In Chinas CBDC geht es um inländische Dominanz, nicht um den Dollar

Die Vorstellung, dass China um die Einführung eines CBDC bemüht ist, das die Vorherrschaft der US-Währungen beenden wird, hält nicht stand, wenn man die Fakten vor Ort betrachtet.

In den letzten Jahren stand der Handelskrieg zwischen China und den USA im Zentrum der internationalen Beziehungen, wobei die Technologie eine übergroße Rolle spielte

Innerhalb der Krypto ist das zunehmende Interesse an digitalen Währungen der Zentralbank Teil dieser Erzählung des geopolitischen Wettbewerbs geworden. Viele haben die Entwicklung von CBDCs in China und den USA als Rennen bezeichnet. In diesem Fall ist China dem Start deutlich näher und damit der „Gewinner“.

Aber ein Rennen bis zum Ziel ist ein fehlerhaftes Paradigma, zu dem Cointelegraph seinen gerechten Anteil beigetragen hat. Derzeit arbeitet China aktiv daran, seine digitale Zahlungsinfrastruktur unter der überwältigenden Dominanz von Alipay von Ant Group und WeChat Pay von Tencent herauszuholen. Langjährige Entwürfe für den US-Dollar sind ins Stocken geraten . Die Erzählung über den digitalen Yuan, der auf den Dollar abzielt, stammt vor allem von US-Firmen, die versuchten, die Kontrolle der US-Aufsichtsbehörden auf eine ausländische Bedrohung umzulenken.

Das digitale Währungsrennen, das es nicht gab

Obwohl es Alipay und WeChat Pay in die geopolitische Arena zog, war eine Anordnung von Trump um Mitternacht , die die Nutzung aller Tencent-, Alibaba- und Alipay-Apps in den USA verbot, eher ein symbolischer Angriff auf Chinas Fehlverhalten im internationalen Handel, der auch Bidens frühe Diplomatie erschweren würde. Claude Barfield, der die Handelspolitik Chinas für das American Enterprise Institute studiert, sagte über Trumps Last-Minute-Schritt: „Das ist nicht in der Wirtschaft verwurzelt, sondern nur im letzten Atemzug dieser Regierung, um einen Rekord aufzustellen und in einigen Wege binden Bidens Hände. “

Es gibt sicherlich auch einen großen technischen Wettbewerb zwischen den USA und China. Martin Chorzempa vom Peterson Institute for International Economics sagte gegenüber Cointelegaph:

„Ich mache mir keine Illusionen darüber, dass die Biden-Administration den Tech-Wettbewerb loslassen wird. Das Tarifmaterial wird irgendwann auslaufen, aber ich wette, dass sich der Tech-Wettbewerb nur noch verschärfen wird. “

Trotz all dieses Trubels hat Chinas Zahlungsverkehrsbranche nicht die internationale Durchdringung gesehen, die notwendig ist, um die klare und gegenwärtige Gefahr darzustellen – die sich von anderen Technologiefirmen wie Huawei unterscheidet. Was die Zahlungen anbelangt, so befinden sich die Firmen, die sie betreiben, fast ausschließlich in Chinas ummauertem Garten. Trotz der Nutzerbasis, die US-Zahlungsanwendungen wie Apple Pay oder Google Pay in den Schatten stellt, sind sowohl Alipay als auch WeChat Pay für diese Nummern fast ausschließlich von chinesischen Bankkontoinhabern abhängig.