So ändern Sie Ihre primäre E-Mail-Adresse bei PayPal

Sie können Ihre primäre E-Mail-Adresse bei PayPal schnell über Ihre Einstellungen ändern, vorausgesetzt, Sie haben mindestens zwei E-Mail-Adressen zu Ihrem Konto hinzugefügt.
Beachten Sie, dass Sie jede neue E-Mail-Adresse bestätigen müssen, bevor Sie sie zu Ihrer neuen primären E-Mail-Adresse bei PayPal machen können.
Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihre primäre E-Mail-Adresse bei PayPal ändern können.

Wenn Sie Ihre primäre E-Mail-Adresse bei PayPal ändern müssen, haben Sie Glück: Der Vorgang ist eigentlich ganz einfach – auch wenn er etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, wenn Sie noch nicht vollständig dafür eingerichtet sind.

Für PayPal bedeutet das, dass Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse zu Ihrem Konto hinzufügen und bestätigen müssen.

Hier erfahren Sie alles, was Sie über diesen Vorgang wissen müssen.

So ändern Sie Ihre primäre E-Mail-Adresse bei PayPal

1. Gehen Sie zu PayPal.com und melden Sie sich mit Ihrem Mac oder PC bei Ihrem Konto an.

2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms neben „Abmelden“.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben auf der Seite. Devon Delfino/Business Insider
3. Klicken Sie im Abschnitt „E-Mail“ auf der rechten Seite auf „Aktualisieren“ neben der E-Mail-Adresse, die Sie zu Ihrer neuen primären E-Mail-Adresse machen möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“. Devon Delfino/Business Insider
4. Aktivieren Sie das Kästchen neben „Dies ist meine primäre E-Mail-Adresse für den Erhalt von Benachrichtigungen“ und klicken Sie auf „E-Mail ändern“.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Kästchen zuerst ankreuzen. Devon Delfino/Business Insider
Ihre neue E-Mail-Adresse wird dann als primäre E-Mail-Adresse angezeigt, und Sie können Ihre alte primäre E-Mail-Adresse von diesem Bildschirm aus löschen, falls gewünscht.

So fügen Sie eine neue E-Mail-Adresse bei PayPal hinzu und bestätigen sie

Wenn Sie die gewünschte primäre E-Mail-Adresse noch nicht zu Ihrem Konto hinzugefügt haben, müssen Sie dies nach Schritt zwei oben tun.

1. Klicken Sie dazu auf das Pluszeichen neben „E-Mail“ – dieser Bereich befindet sich auf der rechten Seite des Bildschirms -, geben Sie Ihre neue E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Hinzufügen“.
Klicken Sie auf das „+“-Symbol auf der rechten Seite. Devon Delfino/Business Insider
2. Wenn Sie diesen Weg wählen, sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie die neue Adresse bestätigen müssen, bevor Sie sie zu Ihrer neuen Hauptadresse machen können. Klicken Sie dazu auf diese Adresse und dann auf „Bestätigen“. Rufen Sie dann Ihre E-Mail auf, klicken Sie auf den Bestätigungslink und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

Wie behebt man statisches Rauschen von Mikrofonen in Windows 10?

Egal wie gut Ihr Mikrofon ist, es wird immer statische Geräusche um sich herum aufnehmen. Die meisten Benutzer verwenden Filter und Stoßdämpfer, um das Rauschen zu beseitigen. Diese Geräte sorgen für eine professionelle Qualität der Ausgabe. Ein externes Mikrofon ist im Vergleich zu einem internen Mikrofon anfälliger für statische Störungen. Wenn Sie versuchen, einen Weg zu finden, um statisches Rauschen von externen Mikrofonen zu beseitigen, sollten Sie sich diesen Artikel ansehen. Auch wenn die Methoden für externe Mikrofone genannt werden, können sie auch für interne Mikrofone oder Kopfhörermikrofone hilfreich sein.

I. Überprüfen Sie die Hardware

Bei der Verwendung eines Mikrofons ist es wichtig, dass Sie darauf achten, wo Sie das Mikrofon aufstellen. Im Gegensatz zu internen Mikrofonen, die sehr sorgfältig platziert werden, kann die Platzierung externer Mikrofone dazu führen, dass unnötige Störgeräusche eingefangen werden. Prüfen Sie also, ob das Mikrofon eine andere Schallquelle stört oder sich in der Nähe eines Bluetooth-Geräts oder eines magnetischen Geräts befindet. Wenn dies der Fall ist, passen Sie die Mikrofonpositionierung an, bis das Rauschen abgeschwächt ist. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Überprüfung der Kabel. Wenn sie zu locker oder zu fest angeschlossen sind, kann es zu Störgeräuschen kommen. Schließen Sie die Kabel sorgfältig an. Es kann auch vorkommen, dass sich das Netzteil Ihres Computers gelockert hat. Reparieren Sie es in diesem Fall und prüfen Sie, ob das Geräusch abgenommen hat.

II. Verringern Sie die Mikrofonverstärkung über die Systemsteuerung

Sie können die Option Mikrofonverstärkung in der Systemsteuerung überprüfen und herunterschalten, um die Klangqualität zu erhalten und das Rauschen zu reduzieren. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Option Windows-Suche, geben Sie Systemsteuerung ein und öffnen Sie die Systemsteuerung über das Suchergebnis. Gehen Sie dann zu Hardware und Sound. Wählen Sie dort Sound. Gehen Sie dann zur Registerkarte Aufnahme. Dort finden Sie eine Option namens Mikrofonverstärkung. Mit dem Schieberegler können Sie die Verstärkung erhöhen oder verringern. Drehen Sie die Mikrofonverstärkung herunter und überprüfen Sie, ob das Rauschen reduziert wird.

III. Treiber aktualisieren

Für ein externes Mikrofon müssen die Treiber auf die neueste Version aktualisiert werden. Wenn es ein Problem mit den Treibern gibt, kann die Deinstallation und Neuinstallation des Treibers Ihr Problem lösen. Gehen Sie einfach zum Geräte-Manager und suchen Sie den Treiber für das externe Mikrofon. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber und wählen Sie die Option Aktualisieren. Wenn Sie den Treiber deinstallieren möchten, klicken Sie auf Deinstallieren. Nachdem der Treiber vollständig deinstalliert wurde. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Installieren.

IV. Audio-Troubleshooter ausführen

Windows 10 PCs haben eine Audio-Fehlerbehebung für die Audioausgabe. Das wird in diesem Fall nicht funktionieren, da statisches Rauschen ein Eingabeproblem ist. Drücken Sie Windows+R, um das Fenster Ausführen zu öffnen. Kopieren Sie nun den folgenden Befehl und fügen Sie ihn ein.

Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen. Führen Sie die Problembehandlung aus und folgen Sie den Anweisungen, die sie vorschlägt.